Kosten und Dauer der Sitzungen

Unser Angebot richtet sich an private Selbstzahler.

Eine Kostenübernahme für unser therapeutisches Angebot durch gesetzliche Krankenkassen ist nicht möglich. Eine Kostenübernahme durch private Krankenkassen ist oft nur anteilig möglich. Durch eine Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen wird häufig ebenfalls nur ein Teil der Kosten übernommen. Sollten Sie sich entscheiden privat zu honorieren, können Sie versuchen unsere psychotherapeutischen Leistungen bei der Einkommensteuererklärung geltend zu machen.

Sie erhalten kostenlose Beratung und ggf. Therapie bei folgenden Beratungsstellen:

Sowie bei kassenzugelassenen Kollege*innen. Der Terminservice der Kassenärztlichen Vereinigung berät Sie gern bei der Platzvergabe für eine Therapie, die von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird. Telefon 116 117 (aus allen Netzen ohne Vorwahl)

In Notfällen können Sie sich jederzeit an die Psychiatrische Institutsambulanz des Kreisklinikums Siegen wenden.

Terminvereinbarung

Eine Terminvereinbarung ist telefonisch (wir rufen Sie ggf. zurück) und per E-Mail möglich.

Schweigepflicht

Wir unterliegen der Schweigepflicht nach § 203 StGB.

Qualitätssicherung