Coaching

Systemisches Coaching verstehen wir als Beratung bei der Entwicklung und Umsetzung von
persönlichen Zielen und Perspektiven, sowie der Bewältigung von Veränderungen im Kontext der
Arbeitswelt. Wir geben Unterstützung bei der Erweiterung von Kompetenzen und
Handlungsmöglichkeiten zur Bewältigung von Herausforderungen. Im beruflichen Kontext werden
die Rolle, die Funktion und die individuelle Persönlichkeit des Klienten in den Blick genommen. Die
persönlichen Ziele und Kompetenzen des Ratsuchenden, und die Anforderungen der Organisation
an ihn als Funktionsträger, werden reflektiert und integriert.

Aktiv handelnde entscheiden sich für einen bestimmten Schritt und verzichten damit (unbewusst)
auf andere Möglichkeiten, die sie hätten wählen können. Wenn man dadurch in einer Sackgasse
landet erschließt Systemisches Coaching neue Ideen und Handlungsoptionen.

Berufliche Entscheidungen sind oft eng mit dem organisatorischen Umfeld vernetzt. Hier hilft eher
eine systemische als eine auf das Individuum zentrierte Sichtweise. Neben den Ressourcen und
Kompetenzen des Klienten werden die Unternehmenskultur und die Organisationsstruktur
berücksichtigt.

Die erwartbaren Auswirkungen von erwünschten Veränderungen werden bedacht und deren
Bedeutung für das berufliche und familiäre Umfeld werden reflektiert, um einen erfolgreichen
Veränderungsprozess zu gestalten.